Tel.: (0 44 95) 2 55

Nandu

Nandu

Der Nandu ist ein flugunfähiger Vogel aus Südamerika. Er gehört zur Ordnung der Laufvögel und bewohnt in kleinen Herden die Steppen in Argentinien und Brasilien. Er kann blitzschnell scharfe Haken schlagen. Mit ausgebreiteten Flügeln hält er dabei das Gleichgewicht. Mit seinen langen und kräftigen Beinen erreicht der Nandu eine Geschwindigkeit von bis zu 60 Kilometer pro Stunde.

Der Nandu ist mit einer Scheitelhöhe von bis zu 140 cm und einem Gewicht von bis zu 25 Kilogramm der größte Vogel der Welt. Durchschnittlich sind die Hennen kleiner als die Hähne.

Das Federkleid des Nandus variiert in seiner Farbgebung und reicht von grau über braun bis gefleckt. Das Geschlecht lässt sich oftmals an der Farbe erkennen. Hähne haben in den meisten Fällen ein dunkles Federkleid. Dennoch gibt es auffallend häufig Albino-Nandus.

Wildes Wissen

Nandu bedeutet auf Gurani Spinne. So wurde er benannt, weil seine Balzpose einer Spinne ähnelt.

Tierpark Thüle Logo