Tel.: (0 44 95) 2 55

Miniesel

Miniesel sind keine eigene Haustierrasse. Es handelt sich hierbei um speziell auf Zwergenwuchs gezüchtete Esel die ursprünglich auf Sardinien und Sizilien gezüchtet wurden. Man nennt Sie daher auch "Sardinische Esel".

Miniesel sind nicht zu verwechseln mit den deutschen Zwergeseln. Die Größe von Zwergeseln liegt zwischen 95 und 110 cm Stockmaß. Miniesel hingegen werden nur ca. 86 cm groß und wiegen zwischen 90 und 130 Kilogramm. Diese Miniesel sind aus Amerika oder England nach Deutschland importiert und direkte Nachkommen der "Sardinischen Esel".

Obwohl sie so klein sind, können die Zwerge Gepäck bis zu 45 Kilogramm tragen und kleine Karren ziehen. Sie sind daher herrorragende Lasttiere. 

Da sie ebenfalls gut klettern können, kommen Zwergesel auf dem steinigen und unwegsamen Gelände ihrer Heimat kommen sie wesentlich sicherer voran als Pferde oder Geländewagen.

Wildes Wissen

KneeHi (dt. „kniehoch“) wohnt auf der Best Friends Farm in Gainsville (Florida, USA) und ist mit 64,2 cm Widerristhöhe der kleinste jemals registrierte Esel.

Tierpark Thüle Logo