Tel.: (0 44 95) 2 55

Löwe

Der Löwe gehört zur Familie der Katzen und ist das größte Landraubtier Afrikas. Er ist hauptsächlich südlich der Sahara in Afrika und im Nationalpark in Gujarat in Indien beheimatet. Hier lebt er in Savannen aber auch in Trockenwäldern und Halbwüsten.

Die Männchen werden bis zu 2,50 Meter groß und 190 Kilogramm schwer. Weibchen sind kleiner und wiegen etwa 125 Kilogramm. Zum Schutz vor Bissen und Prankenhieben bei Rangkämpfen hat das Männchen eine Mähne, die von den Wangen bis zur Schulter reicht. Die Gesundheit des Löwen spiegelt sich in seiner Mähne wider: Je gesünder der Löwe ist, desto voller und farbenfroher ist seine Mähne. Unter den Löwen gilt die Mähne als Zeichen von Stärke und Macht.

Im Gegensatz zu anderen Katzenarten leben Löwen in Rudeln von bis zu 30 Tieren. Ein Rudel besteht aus durchschnittlich vier Männchen, mehreren Weibchen und dem Nachwuchs. Die Männchen stehen in der Rangordnung über den Weibchen. Die Tragzeit der Löwinnen beträgt bis zu vier Monate. Zur Geburt zieht sich die Löwin in ein Versteck zurück, wo sie durchschnittlich vier Junge zur Welt bringt. Diese bleiben für acht Wochen im Versteck der Mutter, wo sie von ihr gesäugt werden. Anschließend werden die Jungtiere in das Rudel integriert.

Löwen jagen bei Dunkelheit oder früh am Morgen. Für gewöhnlich machen sie Jagd auf Antilopen, Gazellen, Gnus, Büffel und Zebras. Gehen sie gemeinschaftlich auf Jagd, erlegen sie auch junge Elefanten, Flusspferde und Giraffen. Da Löwen über keine ausgeprägte Ausdauer verfügen, schleichen sie sich bis auf 30 Meter an ihre Beute heran, um sie zu fassen und töten.

Das Alter der Löwen variiert sehr stark. In freier Wildbahn können die Tiere ein Alter von bis zu 20 Jahren erreichen. In Zoos können die Tiere bis zu 34 Jahre alt werden.

Wildes Wissen

Seit Menschengedenken gilt der Löwe als Symbol für Macht und Herrschaft. Er ist auf unzählige Wappen und Fahnen abgebildet, viele Mythen und Sagen auf der ganzen Welt gelten ihm. Der Löwe wird, nicht nur wegen seiner stolzen Statur, der riesigen Mähne und seinem furchteinflößenden Gebrüll, als „König der Tiere“ bezeichnet.
Menschen, die unter dem Sternzeichen des „Löwen“ geboren sind, wird Machtbewusstsein und Durchsetzungsvermögen zugeschrieben.

Tierpark Thüle Logo